06.08.2019
Staatsminister Hubert Aiwanger getroffen

Anläßlich der Einweihung von Wasserwacht-Fahrzeugen kam kürzlich der Landesvorsitzende der Freien Wähler Bayern in seiner Funktion als Wirtschaftsminister und Taufpate des neu in den Dienst gestellten Schlauchbootes an den Eixendorfer Stausee.

Diese Gelegenheit nutzte vor allem unser Stadtrat Walter Drexler, um den Minister über die aktuellen Entwicklungen zur Verbesserung der Wasserqualität des Stausees zu informieren. Bereits bei Besuchen in der Vergangenheit hatte Hubert Aiwanger seine Unterstützung in dieser Sache zugesichert. Natürlich durfte bei dem Treffen ein Gruppenbild nicht fehlen, daß unsere Schriftführerin Helga Mehltretter und Stadtrat sowie stellv. Ortsvorsitzenden Florian Meier vor dem neuen Schlauchboot der Neunburger Wasserwacht zeigt. Dieses hatte Minister Aiwanger kurz zuvor auf den Namen "Hubert" getauft.